Aktuelles aus den Bundesländern

Mecklenburg-Vorpommern

Mecklenburg-Vorpommern

In Mecklenburg-Vorpommern gibt es im Staatlichen Schulamt Rostock in Kooperation mit dem IQ M-V die Möglichkeit, am ETEP-PädagogInnen-Training teilzunehmen. Bewerben können sich Schulen, die einzelne Kolleginnen/ Kollegen in den Kurs entsenden. Da die Nachfrage recht hoch ist, können sich interessierte Schulen bei den Regionalen ETEP-Trainern Kristin Bauer und Oliver Carnein (etep-hro@gmx.de) melden und werden zu gegebener Zeit über einen neuen Kursbeginn informiert. Die Entscheidung über die Teilnahme treffen das SSA Rostock gemeinsam mit dem IQ M-V unter Beteiligung der Mitwirkungsgremien.
Aktuelles:

  • ETEP-PädagogInnen-Trainingskurs: Im August 2020 ist ein neuer regionaler ETEP-Kurs im SSA Rostock erfolgreich gestartet. Aufgrund der Pandemie-Bedingungen wurden zwei Gruppen gebildet, so dass ein Arbeiten in Präsenz mit kleinen Gruppen möglich ist.
  • R-ETEP - Rückblick: Am 24.09.2020 fand ein regionales ETEP-Treffen in Warnemünde statt. Die ausgebuchte Veranstaltung war offen für zertifizierte ETEP-PädagogInnen sowie für InteressentInnen an ETEP. Wir haben Grundlagen der Entwicklungspädagogik wiederholt und u. a. darüber gesprochen, wie man den ELDiB für eine Elternarbeit auf Augenhöhe nutzen kann.
  • R-ETEP - Ausblick: Das nächste regionale ETEP-Treffen findet voraussichtlich im Frühjahr 2021 in Rostock unter dem Arbeitstitel "Kind-Eltern-Lehrergespräche auf der Grundlage des ELDiB entwicklungsförderlich gestalten". Weitere Informationen folgen. InteressentInnen melden sich bitte unter etep-hro@gmx.de.

Kristin Bauer & Oliver Carnein
Regionale ETEP-Trainer/ SSA Rostock & IQ M-V